Ministerpräsident Mariano Rajoy nicht überrascht, dass Statistiken der Bank von Spanie

MADRID (Dow Jones) - spanische Ministerpräsident Mariano Rajoy sagte am Dienstag angekündigt, sich nicht wundern, dass die Statistiken der Bank von Spanien zeigen, dass die Wirtschaft des Landes um 0,4% schrumpfte im ersten Quartal im Vergleich zu einem Viertel früher.

Seine Kommentare kommen zu der Zeit, dass die Regierung berät überMaßnahmen zur Verringerung des Haushaltsdefizits auf 5,3% desBruttoinlandsprodukts im Jahr 2012 von 8,5% ab.

Im Gespräch mit Reportern Rajoy schlägt vor, dass die derzeitigen wirtschaftlichenUmstände angeben, welche "enorme Komplexität" steht das Land vor und warum die Regierung verfolgt Schnitte.

Die Bank von Spanien sagte am Montag in ihrem Monatsbericht darauf hingewiesen, dass die Wirtschaft um 0,5% schrumpfte jährlich, das erste negative Ergebnis nach sieben Quartalen in Folge der leichten Wachstum.


Apr 24, 2012

Home | Lesen Sie andere Nachrichten