Subvention für Renovierungshäuser

Die Comunidad Valenciana gewährt bis zu 4.200 Euro Subventionen für die Renovierung von Wohnungen

VALENCIA - Nach dem "Plan Renhata", der im Jahr 2017 gegründet wurde und sich als erfolgreich erwiesen hat, hat die Generalitat in der Comunidad Valenciana dieses Jahr beschlossen, den Eigentümern von Häusern Subventionen für die Renovierung von Häusern zu gewähren. Die Höhe dieser Subventionen hängt von einem Punktesystem ab und liegt zwischen 3.000 und 4.200 Euro.

Das Geld, das Hauseigentümer erhalten können, um ihnen finanziell zu helfen, muss für Renovierungsarbeiten aufgewendet werden, die notwendig sind, um die Gesundheit der Bewohner zu verbessern und die Lebensqualität zu verbessern, besonders in den Häusern, die älter als 20 Jahre sind. Der Zuschuss sollte daher für die Verbesserung von Nassräumen wie Badezimmern und Küchen oder für die Anpassung von Wohnungen an ältere Menschen und Menschen mit Behinderungen verwendet werden.

Die Generalitat Valenciana hat einen Betrag von 5,5 Millionen Euro für diese zusätzliche Subvention für die "Renovierung von Küchen und Badezimmern" bereitgestellt. Das ist ein Betrag, der in diesem Jahr im Plan Renhata 2017 um 50% höher ist als im vergangenen Jahr.

Die Beträge, die man erhalten kann, liegen zwischen 3.000 und 4.200 Euro, das sind 25% oder 35% eines Angebotes für eine Sanierung. Diese Angebote für die Renovierung dürfen nicht weniger als 2.000 Euro und nicht mehr als 12.000 Euro pro Umrechnung oder Anpassung betragen. Darüber hinaus können Besitzer von Wohnungen in diesem Jahr auch eine 5% ige Finanzierung der technischen Berichte, die vorgenommen werden müssen.


Apr 8, 2018

Home | Lesen Sie andere Nachrichten