Deutsch Nederlands English Español Eur (€) | Qm
Währungen
Flächenmaß sq. f. Acres Ha Qm
  

Ein

MALLORCA - Eine Flutwelle von etwa 1,5 Metern überflutete die Strände am Montag auf der Ferieninsel Mallorca und in der Nähe von Menorca.

Das berichten verschiedene ausländische Medien. Der bizarre Meteo - Tsunami hatte auch Folgen für Ferienorte auf Mallorca. Bars und Terrassen an der Küste wurden mit Meerwasser und Boulevards überflutet und Straßen entlang des Strandes sind leer. Die Straßen in Alcudia im Norden Mallorcas sind unter Wasser.

Die starke Strömung durchbrach die Seile eines historischen Segelboots im Hafen von Mallorca. Das Boot und die Mannschaft mussten zurück zum Hafen gefahren werden, weil das Boot drohte, zum Meer zu treiben, berichtet Spiegel. Es gab keine Berichte über Verletzungen.

Die 'Rissaga' - wie das Wetterphänomen auf Katalanisch Spanisch erwähnt wird. Glücklicherweise trat das Wetterphänomen auf, als die Strände weitgehend leer waren.


Meteo-Tsunami

Um zu betonen, die Differenz mit einem echten Tsunami schreibt wir im Fall sahen, wie wir über ein Meteo-Tsunami Mallorca. Ein Meteo-Tsunami ist eine durch Wetterbedingungen erzeugte Flutwelle. Sie entstehen hauptsächlich durch plötzliche Druckänderungen, zum Beispiel bei einem schweren Gewitter.


Jul 17, 2018

Home | Lesen Sie andere Nachrichten